Oktober '20 ....::::
22.10.2020 / Aktuelles
Landesliga-Süd: Mit den Neißestädtern reist einer der häufigsten Landesliga-Gegner der VfB-Elf an und es treffen in ihrer 24. Begegnung zwei klare Verlierer der Vorwoche aufeinander. Während der 1. FCG schon gut punktete, durchschreiten die Hohenleipischer gerade eine Talsohle und wollen auf eigenem Rasen nun die Kurve bekommen. Dazu gehen die VfB-Kicker mit der richtigen Motivation und der nötigen kämpferischen Einstellung als Basis in das Spiel, um nach den zwei knappen Heimniederlagen gegen die Gubener aus den letzten beiden Jahren nicht nur diese Mini-Serie zu durchbrechen, sondern endlich wieder zu punkten.
Schiedsrichter ist Uwe Schultz aus Neuhausen, der an den Linien von Steve Haschke und Steve Hübschmann (beide Spremberg) assistiert wird. (ft)
Anstoß: Samstag 15:00 Uhr
Ergebnisse und Tabelle I Homepage Guben I

VfB Hohenleipisch 1912 II - SC Spremberg 1896
Landesklasse - Süd: Gegen den Spitzenreiter hat die VfB-Landesliga-Reserve schon die nächste hohe Hürde vor der Brust. Die noch ungeschlagenen Salmener glänzten bisher mit ihrer torfreudigen Offensive und wollen die Spitze auch beim VfB II verteidigen. Die Gastgeber sind immer noch im Personal-Krisen-Modus, wollen aber dem Favoriten ordentlich Paroli bieten und vor allem kämpferisch dagegenhalten. Ob es jedoch wieder ein solches Spektakel wie im Vorjahr gibt, als der SC 3:0 führte und Hohenleipisch II noch das Remis schaffte, scheint eher fraglich, aber ein Teilerfolg für die Platzherren wäre nicht nur für die Tabellensituation, sondern auch für das Selbstvertrauen gut.
Das Spiel leitet Nico Birnbaum aus Elsterwerda mit den Assistenten Peter Höhne (Großrössen) und Adrian Tanneberger (Bad Liebenwerda). (ft)
Anstoß: Samstag 12:45 Uhr
Ergebnisse und Tabelle I Homepage Spremberg I

VfB Hohenleipisch 1912 III hat spielfrei
Erst wieder am 01.11. gegen Grünewalde
Ergebnisse und Tabelle

Alte Herren Ü35
VfB Hohenleipisch 1912 hat spielfrei
Erst wieder am 30.10. gegen den VfB Herzberg 68
Ergebnisse und Tabelle

Nachwuchs:
B-Junioren:
SV Blau Weiß Möglenz - VfB Hohenleipisch 1912
Anstoß:
Sonntag, 25.10.2020 - 10:00 Uhr
Schiedsrichter:
Wolfgang Wessely (Plessa)
Tabelle und Ergebnisse

C-Junioren: Freundschaftsspiel

VfB Hohenleipisch 1912 - JFV Elster-Röder II
Anstoß:
Sonntag, 25.10.2020 - 10:30 Uhr
Schiedsrichter:
...

D-Junioren: KREISPOKAL - Achtelfinale
VfB Hohenleipsich 1912 - SpG Ortrand/​Frauendorf/​Großkmehlen/​LIndenau I
Anstoß: Dienstag, 27.10.2020 - 17:00 Uhr
Tabelle und Ergebnisse I Pokal

E1-Junioren:
FSV Rot Weiß Luckau I - VfB Hohenleipisch 1912 I
Anstoß:
Sonntag, 25.10.2020 - 10:00 Uhr
Tabelle und Ergebnisse

E2-Junioren:

SV Blau-Weiß 19 Lichterfeld - VfB Hohenleipisch 1912 II
Anstoß: Samstag, 24.10.2020 - 10:00 Uhr
Tabelle und Ergebnisse
:::::::::::::::::::
Alle anderen Nachwuchsmannschaften haben spielfrei


20.10.2020 / Aktuelles

CORONA- Hilfeaktion ermöglichte dem VfB die Rasenplätze zu retten !

DANKE an alle Spender
Das Jahr 2020 ist ein Jahr, wie wir es alle und auch unser Verein noch nicht erlebt haben. Die Corona Pandemie beeinträchtigte Spielbetrieb und Vereinsleben und es wird noch lange dauern bis wieder Normalität eintreten wird. Die Saison wurde abgebrochen, Sport- und Kinderfeste mussten ausfallen und auch die Einnahmen aus Spielbetrieb und Gaststätte gingen verloren. Nicht genug damit, war es nun schon das dritte Jahr hintereinander viel zu trocken. Unsere beiden Rasenplätze über das Jahr zu bringen wird immer schwieriger und kostenintensiver. Das Entnehmen des Wassers für die Beregnung der Plätze aus der dem Teich „Tongrube“ ist nun endgültig Geschichte. Der Wasserstand ist in den letzten Jahren durch erhöhte Verdunstung, bei kaum noch Zufluss aus Oberflächenwasser, dramatisch gesunken. Dazu kam auch noch der Moorbrand im Naturschutzgebiet Loben, bei dem sehr viel Wasser aus der Tongrube zum Löschen entnommen wurde.
Der VfB musste im Frühjahr eine schnelle neue Lösung für die Bewässerung finden. Es wurde ein neues System installiert, mit einer 50 cbm Zisterne auf dem Sportgelände und einer neuen, leistungsstarken Unterwasser- Pumpe, sowie einem zusätzliches Rohrleitungssystem.
Fast 10.000 € mussten durch den Verein außerplanmäßig investiert werden und dafür wurde auch das Corona- Spendengeld genutzt. Ein großes Dankeschön an alle Spender, die quasi mitgeholfen haben, dass unsere Plätze überlebt haben und unsere fast 100 Kinder und über 60 Männerspieler auf grünen Rasen trainieren und spielen können.
Insgesamt haben 120 Unterstützer 5.820 € dem VfB gespendet – eine tolle Unterstützung.
Noch einmal DANKE dafür !

PS: Wer von den Spendern eine Spendenquittung haben möchte bitte kurz per whatsapp oder Mail melden bei Lutz Jakob               
Tel. 01743112489 oder lutz_jakob@gmx.de                                                     
und Name und genaue Adresse schicken, auf die die Quittung ausgestellt werden soll !


Vielen Dank an die Spender
in chronologischer Reihenfolge

Michael Roigk
Lutz Mittag
Andreas Kung
Roland und Petra Schöne
Rüdiger und Kerstin Wiedemann
Dirk Mittag
Wendy Halfter
Lutz, Inez und Charlotte Jakob
Marcus Reineboth
Tommy Lehmann
Zobia Hussain / Felix Lindner
Thomas Buchwald
Ole Stefan Wittrowski
Steffen Fischer
Sascha Gutsche
Michael Roigk (2. Spende)
Rolf und Elke Lewke
Paul Eric Weisse
Alexander Kaltenbach
Adolf Kunze
Robert Merbitz
Christian Drangosch
Reno und Bärbel Janke
Thomas Buchwald (2. Spende)
Renè Schöne
Horst und Christel Pohlenz
Henrik und Aileen Pohlenz
Michael Lehmann und Linda Kummer
Günter Lehmann
Robert Jakob
Göran Schrey
Silvana Kadur
Fred-Jürgen und Doris Bormann
Maik Wittwer
Doerk und Kathrin Vetter
Heiko und Katrin Leßmann
Günther Wahsner und Renate Wehle
Lothar und Christine Kühne
Rolf und Ruth Engelmann
David Otto
Frank Lehmann
Peter und Angelika Engelmann
Jörg Nadvornizek
Andreas Raspe
Frank und Petra Ullrich
Veda, Vin und Ingo Barig
Jürgen Gödecke
Roland und Petra Schöne (2. Spende)
Martin Jakob
Sven Schüler
Andreas und Elke Bormann
Thomas und Silke Pötzsch
Jan Schemmel
Wolfgang Beilich
Kathrin Vetter
Norman Freigang
Dustin und Claudia Förster
Kevin Schüler
Björn Wehle
Klaus-Dieter Lehmann
Maik und Chris Richter
Mirko und Mandy Schultz
Ines Stern
Ingo Strzelczyk
Hartmut und Christina Manig
Sebastian Hoppe
Sven Förster
Eric Manig
Renè Manig
Natalie Romanowsky
Uwe Arnold
Jens und Kerstin Pospischil
Rico Nattermann
Enrico, Yvonne, Pascal und Pierre Beilich
Dirk Polenz
Heinz und Elke Krausch
Willfried und Hannelore Richter
Bernd, Gabriele und Marcel Neustadt
Ingolf und Heike Richter
Jürgen Feldner
Frank Marth
Manfred und Birgitt Stelmaszyk
Klaus Geßwein
Ralf Kummer
Rolf und Ute Herkner
Kurt und Elke Reinisch
Winfried Rentzsch
Klaus-Jürgen Wünsche
Anke Kunath
Herbert und Erika Kotte
Rolf und Ruth Engelmann (2. Spende)
Siegfried und Elke Haufe
Frank David und Sonja Geißler
Thomas und Anke Stenzel
Ingolf Hänßgen
Thomas und Silke Pötzsch (2. Spende)
Jens und Jana Rusch
Andreas Schimmang
Ernst und Rita Wagner
Michael Biebach
Wolfgang und Veronika Birkner
Ronald Barig
Matthias und Yvonne Klaue
Torsten Fiedler
Werner Simsch
Winfried Rentzsch (2. Spende)
Knut und Brigitte Galle
Winfried und Uta Schönitz
Rolf und Ruth Engelmann (3. Spende)
Jürgen Feldner (2. Spende)
Erhard und Sigrid Olitzsch
Erhard und Edith Kümmel
Adi Kunze (2. Spende)
Frank und Marina Thiemig
Sandro und Dana Mörlin
Wolfgang Beilich (2. Spende)
Hannes und Dagmar Mörlin
Jürgen und Roswitha Gentsch
Anne-Katrin Fiedler
Cordula Schmidt

18.10.2020 / Aktuelles
Landesliga-Süd: VfB unterliegt bei Union II klar
Erstmals konnten die Fürstenwalder gegen Hohenleipisch gewinnen und ließen den Gästen bei ihrem klaren Sieg kaum eine Chance. Der VfB freilich mit ganz erheblichen Personalsorgen angereist, lag schnell zurück und fing sich durch Routinier Mlynarczyk kurz vor der Pause und sofort nach Wiederanpfiff die Gegentreffer zum Endstand ein. Damit war die Partie ein gutes Stück vorentschieden und die fraglos vorhandenen Bemühungen der VfB-Elf brachten auch keine Resultatsverbesserung, geschweige denn etwas Zählbares.
(ft)
VfB: Lehmann, Mitternacht, Pospischil, Jentzsch (70. Romanowski), Rink, Nemitz, T. Richter, Preibisch, Werner, Vetter, Walter (70. Janke).
FSV: Große, Buchwalder, Wang, Hempel, Kosch, Below, Nikzad (46. Bezil), Bayat (61. Bernatek), Haack, Mlynarczyk (61. Kranz), Martynets.
Tore: 1:0 Martynets (15.), 2:0, 3:0 Mlynarczyk (35., 46.)
Schiedsrichter: Hähnel (Frankfurt/O.)
Zuschauer: 37

Ergebnisse und Tabelle I Homepage Fürstenwalde I

VfB Krieschow 1921 II - VfB Hohenleipisch 1912 II 10:0 (6:0)
Landesklasse - Süd: Personell arg gebeutelt und demnach kaum konkurrenzfähig für eine Landesklassenpartie, stand die Hohenleipischer VfB II-Elf von Anfang an auf verlorenem Posten und musste eine ganz derbe Niederlage einstecken. Die Krieschower kamen auf dem Cottbuser Kunstrasen regelmäßig zu ihren Treffern, hatten zur Pause das Spiel schon längst entschieden und ließen bis zum Abpfiff nicht nach. Dabei kam ihnen sicher entgegen, dass sie das komplette Wechselkontingent ausschöpfen konnten, während die Hohenleipischer Elf durchspielen musste.
KRI: Jahn, Lieschka, Jentsch, Kiesow (46. Barczewicz) Karow, Kobelt (67. Lorenz), Hnyk, Pehla, Mißbach (67. Richter), Scholz (46. Arlt), Knoll (46. Pauling)
HLP: Kogutkiewicz, Buchwald, Hubrich, Otto, Wittrowski, Schiffner, Ch. Richter, St. Werner, Wenig, Roigk, Gärtner
Tore: 1:0 Knoll (4.), 2:0 Kobelt (22.), 3:0 Karow (27.) 4:0 Knoll (31.) 5:0 Scholz (42.), 6:0 Mißbach (45.), 7:0, 8:0 Kobelt (46.,49.), 9:0 Barczewicz (77.), 10:0 Jentzsch (90.)
Schiedsrichter: Haschke (Cottbus); Zuschauer: 0
Ergebnisse und Tabelle I Homepage Krieschow I

VfB Hohenleipisch 1912 III hat spielfrei
Ergebnisse und Tabelle

Alte Herren Ü35
VfB Hohenleipisch 1912 hat spielfrei
Ergebnisse und Tabelle

Nachwuchs:
Wegen der Herbstferien haben alle Nachwuchsmannschaften spielfrei.


10.10.2020 / Aktuelles
Landesliga-Süd: Hohenleipisch fängt stark an und lässt stark nach
Routinier Ullrich als BSV-Vierfachtorschütze Matchwinner
In der 13. Punktspielpartie gegeneinander erweis sich die 13 in dem Falle für die Gastgeber als Unglückszahl, obwohl die Niederlage weniger mit Unglück zu tun hatte.
Dabei sah es nach der spielerisch starken Startphase mit schneller 2:0-Führung durch Doppeltorschützen Roigk sah es überhaupt nicht nach einer Niederlage für die Einheimischen aus, zumal Walter allein vor dem BSV-Keeper die Großchance zum 3:0 ausließ. Im Gegenzug stellte BSV-Matchwinner Ullrich den Anschluss her und verpasste der VfB-Elf offenbar mehr als einen Dämpfer, denn fortan ließ die Heim-Mannschaft immer mehr nach.
Die zweite Hälfte ging in Summe an die letztlich stark limitierten Gäste, was an diesem Tag aber ausreichen sollte, denn die Platzherren brachten fußballerisch kaum noch etwas zustande und verteidigten insgesamt diesmal auch mit zu wenig Motivation. Dies alles zusammen, dazu die BSV-Kopfballstärke besiegelten schließlich die enttäuschende Heimniederlage des VfB 1912, der auch das Remis in einer turbulenten und nicht für schwache Nerven geeigneten Schlussphase nicht ins Ziel bringen konnte und eine der schlechtesten Halbzeiten der letzten Jahre abgeliefert hatte. Ullrich drehte vom Punkt das Ergebnis für die Breesener kurz vor dem Abpfiff und entschied mit seinem vierten Treffer nur zwei Minuten später die Begegnung. Die Hohenleipischer hatten nach dem Rückstand nichts entgegenzusetzen und der Anschlusstreffer in der Nachspielzeit war nur noch Ergebniskosmetik
Damit tritt die VfB-Elf weiter auf der Stelle und ist kommende Woche bei der spielstarken Regionalliga-Reserve in Fürstenwalde gefordert, nicht noch in die Kellerregion zu rutschen. (ft)
Tore: 1:0, 2:0 Roigk (15., 17.), 2:1, 2:2, 2:3, 2:4 Ullrich (20., 63.,86., 88.) 3:4 Vetter (90.+1)
VfB: Kotte, Mitternacht, Nemitz, Wenzel, Pospischil, Janke (67. Vetter), Jentzsch, Roigk, Werner, Preibisch (77. Gärtner), Walter (88. Ch. Richter).
BSV: Nakoinz, Kluttig, Kalinke, Noack, Stoll, Tovela (27. Malecki), Schmietendorf, Ullrich, Richter, Holewa (74. Sanneh), Schwittlich.
Schiedsrichterin: Schicketanz (Sonnewalde)
Zuschauer
: 130

Ergebnisse und Tabelle I Homepage Guben I

VfB Hohenleipisch 1912 II - TSG Lübbenau 63 1:9 (0:5)
Kreispokal: Mit einer deutlichen Niederlage verabschiedet sich unsere zweite Mannschaft aus dem Kreispokal. Schon nach 45 Minuten lag die VfB-Reserve 0 : 5 zurück und konnte im zweiten Abschnitt nichts mehr ändern.
Tore: 0:1 Lehmann (7), 0:2 Karstaedt (10.), 0:3 Alkhatib (21.), 0:4 Karstaedt (40.), 0:5 (44.) Alkhatib, 0:5, 0:6, 0:7, Karstaedt ( 65., 74., 70.), 0:9 Gramse (84.), 1:9 Walter (90.).
Schiedsrichter: Nicolas Cielke (Finsterwalde
VfB mit: F. Lehmann, Hubrig, Merbitz (25. Walter), St. Werner, Preibisch, Vogt, Schiffner, Kriegereit, Otto, Ch. Richter (GK), Romanowsky,
Ergebnisse und Tabelle I Kreispokal I Homepage Lübbenau I

Mit Paul und Emil Czerwenka, Kimi Stock, Julian Kunkel und Lars Kunitz, der obendrein noch Vorsitzender des SR-Ausschuss im  FK Südbrandenburg ist, hat unser Verein 5 junge und dynamische Schiedsrichter an Bord. Hiermit ein herzliches Dankeschön für eure Einsatzbereitschaft.

Heute übergaben wir unseren Schiedsrichtern ihre Vereins- und Schiedsrichterausrüstung vom VfB Hohenleipisch.

Alles Gute für euch – und habt stets den richtigen PFIFF.

Herzlichen Dank

VfB Hohenleipisch 1912 III hat spielfrei
Ergebnisse und Tabelle

Alte Herren Ü35
SV Wacker Reichenhain - VfB Hohenleipisch 1912 verlegt
Anstoß: Freitag, 09.10.2020 - 17:00 Uhr
Ergebnisse und Tabelle

Ein herzliches Dankeschön an alle Unterstützer des VfB im Rahmen der REWE Aktion
„Scheine für Vereine“

Von November 2019 bis Januar 2020 lief die REWE Aktion „Scheine für Vereine“. Auch wenn es schon eine Weile her ist, möchten sich der Verein und vor allem die Nachwuchskicker des VfB Hohenleipisch 1912 bei allen bedanken, die es durch ihren Einkauf bei REWE und dem fleißigen Sammeln der Scheine ermöglicht haben, dass der VfB viele Preise bei REWE einlösen konnte.
Insgesamt wurden 7.410 Scheine für den VfB gesammelt, was einem Einkaufswert von über 111.000 € entspricht. Dafür gab es Preise von REWE im Wert von ca. 2.500 € - ein tolles Ergebnis.
Auch wenn die Auslieferung wegen Engpässen bei den Herstellern etwas gedauert hat, konnten nun am vorigen Freitag die F- und E- Junioren des VfB vor ihrem Training stolz die neuen Materialien präsentieren, die nun vollständig eingetroffen sind.

Folgende Sport- und Vereinsmaterialien wurden vom VfB eingelöst:
1 Ballkompressor, 1 Ballwagen, 10 Bälle,  1 Bewegungs- Set, 10 Faszienrollen, 10 Balance- Bretter, 2 Minitore,
2 Satz Trainingsleibchen, 1 Kaffeemaschine
Noch einmal Danke !


Nachwuchs:
B-Junioren:
VfB Hohenleipisch 1912 - TSG Lübben 65 1:1 (1:1)
VfB-Tor:
Julian Kositzke
Anstoß:
Sonntag, 11.10.2020 - 11:00 Uhr
Schiedsrichter:
Andrè Hänßgen (Hirschfeld)
Tabelle und Ergebnisse I Pokal
::::::::::::::::::::::::::::::
C-Junioren:
VfB Hohenleipisch 1912 - hat spielfrei
Tabelle und Ergebnisse I Pokal
::::::::::::::::::::::::::::::
D-Junioren:
Kreispokal
VfB Hohenleipisch 1912 - SpG
Ortrand/Frauendorf/Großkmehlen/Lindenau I verlegt

Freitag,
09.10.2020 - 17:30 Uhr
Tabelle und Ergebnisse I Pokal
::::::::::::::::::::::::::
E1-Junioren:
VfB Hohenleipisch 1912 I - FSV Brieske/Senftenberg II 0:11
Anstoß: Sonntag, 11.10.2020 - 10:00 Uhr
Tabelle und Ergebnisse


::::::::::::::::::::::::::

 

 


E2-Junioren:
VfB Hohenleipisch 1912 II - VfB Herzberg 68 1:7 (1:4)
VfB-Tor: M. Wilhelm
Anstoß: Samstag, 10.10.2020 - 10:00 Uhr
Tabelle und Ergebnisse


::::::::::::::::::::::::::::::::
F1-Junioren:
VfB Hohenleipisch 1912 I - SV Lok Uebigau 6:5 (4:2)
VfB-Tore: John Wotta (4), Ben Richter (1), Benni Junker (1)
Anstoß: Mittwoch, 07.10.2020 - 17:00 Uhr
>>> zur F1-Seite





VfB Hohenleipisch 1912 I - SV Preußen Elsterwerda
10:2 (4:2)
VfB-Tore: John Wotta (5), Ben Richter (3), Benni Junker (1), Constantin Müller (1)
Anstoß: Sonntag, 11.10.2020 - 10:00 Uhr
Tabelle und Ergebnisse


::::::::::::::::::::::::::::::::

F2-Junioren:
VfB Hohenleipisch 1912 II - SpVgg Finsterwalde I 4:5 (2:1) (Nachholspiel)
VfB-Tore: Paul Hermann (2), Constantin Müller, Felix Schröter
Anstoß: Donnerstag, 08.10.2020 - 17:00 Uhr

SpG Sonnewalde/Crinitz I - VfB Hohenleipisch 1912 II abgesagt
Anstoß: Sonntag, 11.10.2020 - 09:30 Uhr in Sonnewalde
Tabelle und Ergebnisse


03.10.2020 / Aktuelles
Landesliga-Süd: Germania Schöneiche gewinnt knapp in Hohenleipisch und bleibt weiterhin der ungeschlagene Tabellenführer. Trotz ausgeglichener ersten Halbzeit traf Moritz Borchardt nach einem Tormannfehler zum 0:1 und erhöhte in der 71. Spielminute auf 0:2. David Walter setzte sich im Strafraum sehr gut durch und traf 10 Minuten vor Schluss zum 1:2 Anschluss. Doch es blieb bei der Heimniederlage des VfB, obwohl in den Schlussminuten alles mobilisiert wurde, um wenigstens noch einen Teilerfolg zu erzielen.
Tore: 0:1, 0:2 Borchardt (27., 71.), 1:2 Walter (79.)
VfB: Kotte, Mitternacht (GK), Wenzel (GK), Rink, Nemitz, Pospischil, Gutsche, C. Jentzsch (57. Walter), Roigk, Preibisch (70. Janke), P. Werner.
SVG: Graham (85. Santiago da Costa), G. Kühnel (75. Karlsch), K. Kühnel (75. Seiferth), Mitscherlich, Gruner, Tuchtenhagen, Wiedenhöft, Borchardt (GK), Moritz, Laube (64. Teterea, GK), Spann (GK).
Schiedsrichter: Stephan Zimmer (Felixsee)
Zuschauer: 177
Anstoß: Samstag, 15:00 Uhr

Ergebnisse und Tabelle I Homepage Schöneiche I

VfB Hohenleipisch 1912 II - SG Friedersdorf 1:2 (1:1)
Landesklasse-Süd: Das Nachbarschafts-Derby gewinnt der Gast aus Friedersdorf. Keine fünf Minuten waren gespielt, traf Noel Kresov zum 0:1. Den 1:1 Pausenstand markierte Routinier Stefan Werner mit einem klasse herausgespielten Tor. Doch die Gäste sorgten in Person von David Wagner für den am Ende nicht unverdienten Auswärtssieg der SGF.
Tore: 0:1 Kresov (5.), 1:1 St. Werner (33), 1:2 D. Wagner (75.)
Schiedsrichter: Thomas Baumann (Guteborn)
Ergebnisse und Tabelle I Homepage Friedersdorf I
Zuschauer: 61
VfB II: F. Lehmann, Hubrig (GK), Buchwald, Kriegereit (GK), Scheit (13. Ch. Richter), Schiffner, Gärtner, St. Werner, Janke (66. Merbitz), Vogt, Romanowsky.
SGF: Zickert, Hennig (GK), Geschine, Seidel, Hoth, Wagner, Schollbach, Schulz (61. Ruhs), Gantke, Kresov, Janitz.

VfB Hohenleipisch 1912 III - SV Preußen Elsterwerda II 2:6 (2:1)
1. Kreisklasse-West: Unsere dritte Mannschaft verliert trotz 2:1 Halbzeitführung ungewöhnlich deutlich mit 2:6 gegen die Preußen-Reserve aus Elsterwerda.
Tore: 1:0 Th. Wagner (9.), 1:1 Chill (27.), 2:1 Walter (40.), 2:2 Hofmann (58.), 2:3 Buchmann (72.), 2:4 Zakeri (81.), 2:5 Hofmann (89.), 2:6 Vetter (90.)
Schiedsrichter: Wolfgang Wessely (Plessa)
Ergebnisse und Tabelle
Zuschauer: 66
VfB III: Quandt (46. Bär), Wotta, Pötzsch, Vogt, Kogutkiewicz (21. Waskow), Jeltsch (GK), Wenig, L. Jentzsch (55. Hustan), Stenzel, Walter, Th. Wagner (67. Wittwer).
Preußen II: Koss, Rost, Witschel, Dietrich (46. Faber), Krause, Hamid (64. Zakeri), Linge, Krüger, Hofmann, Buchmann, Chill (46. Vetter)

Alte Herren Ü35
VfB Hohenleipisch 1912 - SV Lok Uebigau 5:5 (1:4)
VfB-Tore: Andrè Thiemig (3), Uwe Tschierschke (1), Göran Schrey (1)
VfB mit: Müller, Schrey, Schemmel, Pflüger, Rost, Magister, Thiemig - Fischer, Tschierschke, Wagner, Bräunig
Anstoß: Freitag, 02.10.2020 - 18:30 Uhr
Ergebnisse und Tabelle

Nachwuchs:
B-Junioren:
SpG 1. SV Lok Calau/​ SV Calau/​BW Vetschau - VfB Hohenleipisch 1912 1:0 (0:0)
Anstoß:
Samstag, 03.10.2020 - 17:00 Uhr / in Calau / Viersener Str. 19
Schiedsrichter:
Jonas Schmidt (Luckau)
Tabelle und Ergebnisse I Pokal
::::::::::::::::::::::::::::::
C-Junioren:
VfB Hohenleipisch 1912 - SpG Bad Liebenwerda/Möglenz 8:1 (4:1)
VfB-Tore: Colin Hoppe (3), Toni Apitz (2), Benno Matzke (1), Fynn Jurowski (1), Philipp Demme (1)
Anstoß: Sonntag, 04.10.2020 - 10:30 Uhr
Schiedsrichter: Steve Bergmann (Lauchhammer)

Tabelle und Ergebnisse I Pokal


::::::::::::::::::::::::::::::
D-Junioren:
SV Lok Uebigau - VfB Hohenleipisch 1912 0:6
(0:2)
VfB-Tore:
Florian Ruick (2), Mads Pawlik (1), Mila Pohlenz (1), Franz Herfurth (1), Lena Müller (1)
Anstoß:
Samstag, 03.10.2020 - 11:00 Uhr
Tabelle und Ergebnisse




::::::::::::::::::::::::::
E1-Junioren:
VfB Hohenleipisch 1912 I - SSV Alemannia Altdöbern 12:1 (9:0)
VfB-Tore: Louis Halfter (5), Pepe Opitz (2), Samy Schmidt (2), Moritz Nitzsche (1), Leon Schütze (1), Maddox Wilhelm (1)
Anstoß: Samstag, 03.10.2020 - 10:00 Uhr
Tabelle und Ergebnisse





::::::::::::::::::::::::::
E2-Junioren:
VfB Hohenleipisch 1912 II - SpG Schlieben/Schönewalde 0:15

Anstoß: Freitag, 02.10.2020 - 17:30 Uhr
Tabelle und Ergebnisse





::::::::::::::::::::::::::::::::
F1-Junioren:
VfB Hohenleipisch 1912 I - SV Lok Uebigau
Anstoß: Mittwoch, 07.10.2020 - 17:00 Uhr
Tabelle und Ergebnisse
::::::::::::::::::::::::::::::::

F2-Junioren:
VfB Hohenleipisch 1912 II hat spielfrei
erst wieder am 11.10. gegen SpG Sonnewalde/Crinitz I
Tabelle und Ergebnisse

Der VfB trauert um Thomas Wendt
Mit großer Bestürzung haben wir die Nachricht erhalten, dass unser ehemaliger Spieler Thomas Wendt im Alter von nur 63 Jahren nach langer Krankheit verstorben ist. Thomas hat in seiner Zeit als aktiver Fußballer bei Lok Hohenleipisch in den 1970’er Jahren Spuren hinterlassen, anhand derer man sich auch in Jahrzehnten noch an ihn erinnern wird.
Thomas fand in Hohenleipisch durch seinen Vater Dr. Joachim Wendt, einer der legendären Hohenleipischer Turnbrüder Wendt, seine „zweite“ Heimat und durch die Freundschaft zu den Herkner- Brüdern auch zum Hohenleipisch Fußball. Er war Mitglied der Landesklassen- Aufstiegsmannschaft in der Saison 1977/78 und er war auch nach Ende seiner aktiven Zeit beim VfB stets zu den Fußballjubiläen in Hohenleipisch zu Gast.
Thomas wird als guter Kamerad und Freund für immer einen ehrenvollen Platz in der Fußballgeschichte des VfB Hohenleipisch 1912 einnehmen.


28.09.2020 / Aktuelles
Drei neue Sponsoren sind ab der Saison 2020/21 an Bord des VfB

Matthias John unterstützt mit seiner Firma Weinplanet den VfB ab dieser Saison. Im Juli wurde eine Sponsoringvereinbarung abgeschlossen. Zunächst half der Geschäftsführer von as-Gastro Matthias John großzügig bei der Modernisierung der Küche Sportlerheim durch Installation von neuen Geräten. Darüber hinaus wurdeeine weitere Zusammenarbeit in den nächsten Jahren vereinbart.
>>> Weinplanet VINOTHEK Elsterwerda
Jörg Passin, Inhaber des Elbe-Elster Pflegedienstes, ist seit August ein weiterer, neuer Sponsor des VfB. Jörg verfolgt schon seit einigen Jahren den Weg des VfB und reiht sich nun in die Liste der VfB Unterstützer ein. Jörg und der VfB wollen langfristig zusammenarbeiten und es wurde ein Fünf- Jahresvertrag abgeschlossen.
>>> Elbe-Elster-Pflegedienst
Elektromeister Matthias Born aus Plessa hat sich im September dem Sponsorenpool des VfB angeschlossen. Es wurde zunächst ein Zwei- Jahresvertrag vereinbart. Die Firma Elektro Born hat schon in den letzten Jahren den VfB bei Elektroarbeiten unterstützt und wird das auch in Zukunft tun.  
Wichtiger Sponsoringvertrag wurde langfristig verlängert
Mit der K+K Getränkefachgroßhandel Krille GmbH & Co. KG wurde unlängst eine verbesserte Sponsoringvereinbarung abgeschlossen und damit die Zusammenarbeit um weitere drei Jahre verlängert. Wie Jürgen Krille, Geschäftsführer der Riesaer Firma und Gebiets- Verkaufsleiter Thomas Gröger bei der gemeinsamen Unterzeichnung mit Ralf Wagner vom Deutschen Haus und Lutz Jakob vom VfB betonten, möchte K+K langfristig den Hohenleipischer Fußball unterstützen und  weiter zuverlässiger Lieferant der Gaststätten Deutsches Haus und Sportlerheim, sowie des VfB bei Vereinsfesten bleiben
>>> K + K Getränke

Premiumsponsoren

Hauptsponsoren
Metall- und Anlagenbau GmbH & Co. KG Gaststätte "Deutsches Haus" Ralf Wagner TST Technische Systeme GmbH Krombacher Brauerei
Autohaus Berger GmbH
BMW Service
Dipl.- Stom. Detlef Bölke
Fachzahnarzt für Allg. Stomatologie
Dirk Mittag - Facharzt für Allgemeinmedizin Wonnemar Lausitztherme in Bad Liebenwerda
hier könnte Ihre
Werbung stehen
kontaktieren Sie uns HIER
hier könnte Ihre
Werbung stehen
kontaktieren Sie uns HIER
Weinplanet
VINOTHEK Elsterwerda
Mein Bau-Spezi

Sponsoren
hier könnte Ihre
Werbung stehen
kontaktieren Sie uns HIER
hier könnte Ihre
Werbung stehen
kontaktieren Sie uns HIER