September '21 ....::::
20.09.2021 Aktuelles

Aus technischen Gründen wird die Homepage mit der
Fußball-Wochenend-Ankündigung
voraussichtlich erst wieder am Freitag-Nachmittag aktualisiert.

Wir bitten um Verständnis!!

Der VfB Hohenleipisch 1912

18.09.2021 / Landesliga Süd
Hohenleipisch im Dynamo-Sportpark
Der VfB Hohenleipisch konnte wieder keinen Sieg feiern. In Eisenhüttenstadt unterlag man mit 2:0, wobei man selbst auch enige gute Möglichkeiten zum Tor hatte. Somit tritt Hohenleipisch ohne Punkterfolg die Heimreise an und muss nun einiges tun, um aus dem Tabellenkeller zu kommen.
Tore: 1:0 Arrach (58.), 2:0 Iyaba (60.)
Schiedsrichter: Uwe Schultz (Neuhausen)
Zuschauer: 78
FSV: Grummt, Lichtner (GK), Minschke (31. Weniger), Kretschmann, Grätz (90+1. Schürer), Urbansky, Omwa, Arrach, Glaser, Klippenstein (GK), Geller (46. Iyaba)
VfB:
Jakob, Bischof (GK), Lehmann (73. Erken), Nenitz (62. Buchwald, GK), Mitternacht, Otto (54. Janke), Jentzsch, Vogt, P. Werner, Gutsche, Walter.
Homepage Dynamo I Ergebnisse und Tabelle >>> SPIEL LIVE auf fussball.de

BSG Chemie Schwarzheide - VfB 1912 II 5:2 (4:1)
Südbrandenburgliga/SÜD: Die zweite Mannschaft verliert in Schwarzheide hoch mit 5:2 und fällt auf den 6. Platz zurück.
Tore: 1:0 Gläsel (7.), 2:0 Kähler (11.), 3:0, 4:0 Gläsel (13., 42.), 4:1 Schmidt (44.), 5:1 Richter (71.), 5:2 Schmidt (80.)
Schiedsrichter: Thomas Hoffmann (Lauta)
Zuschauer: 51
Anstoß:
Samstag um 15:00 Uhr
Homepage Chemie I Ergebnisse und Tabelle
BSG: Günther, Arras, Tränkner, Gläsel, Noack, Rohnke (GK), Richter, Köhler, Keil (71. Perl), Kähler, Glatz.
VfB II:
Kogutkiewcz, Merbitz (GK), Hubrig (46. Enderle), Wittrowski, Schröder, St. Werner, Biebach, Weise, Roigk, Schmidt (GK), Vetter.

VfB 1912 III hat spielfrei >>> erst wieder 26.09. gegen SV Aufbau Oppelhain III

Alte Herren Ü35:
MSV Fichtenberg - VfB 1912 3:8 (3:2)
Tore: 0:1 Pflüger (11.), 0:2 Thiemig (15.), 1:1, 2:1 Ulke (18., 22.), 3:2 Hine (28.), 3:3 Thiemig (37.), 3:4 Rost (42.), 3:5 Thiemig (44.), 3:6 Pflüger (50.), 3:7 Thiemig (56.), 3:7 Müller (65.)
Zuschauer: 8
Anstoß: Freitag, 17.09.2021 - 18:00 Uhr
Tabelle und Ergebnisse
MSV: Mladek, Rische (20. Schulze), Thiele, Hine, Möbius (15. Mattauch, Rische (10. Ulke), Möbus.
VfB: Quandt, Schrey (15. Dietrich), Schemmel (20. Müller), Wittwer, Pflüger, Rost, Thiemig.

Nachwuchs:
A - Junioren:
SV Großräschen - VfB Hohenleipisch 1912 5:2 (2:2)
Tore: 0:1 Enderle (10.), 0:2 Ober (24.), 1:2 Michalak (28.), 2:2 Kossarek (33.), 3:2 Heiner (ET, 59.), 4:2, 5:2 Husseini (66., 72.)
VfB: Richter, Enderle (40. Wenig), Knappe (28. Lu Urlichs, GK), Thiere (GK), Herzog, Freigang, Heiner, Le. Urlichs (GK), Ober (GK)
Schiedsrichter: Christian Waschfeld (Domsdorf)
Anstoß: Sonntag, 19.09.2021 - 10:00 Uhr
>>> zur A-Junioren-Seite
::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
B - Junioren
VfB Hohenleipisch 1912 - SpVgg Finsterwalde
4:1 (2:0)
Tore:
1:0 Rasooli (22.), 2:0 Heiner (37.), 3:0 Hoppe (42.), 4:0 Heiner (47.), 4:1 Markus (73.)
VfB:
Süß, Matzke (36. Seidensticker), Jurowski, Heiner, Kositzke (77. Thiere), Hoppe, Rasooli (65. Thiere), Apitz, Freigang, Tietze, Herzog.
Schiedsrichter: Nico Birnbaum (Prösen)
Anstoß: Samstag, 18.09.2021 - 11:00 Uhr
>>> zur B-Junioren-Seite



::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
D1 - Junioren
VfB Hohenleipisch 1912 I - FC Schradenland
abgesagt
Anstoß:
Donnerstag, 16.09.2021 - 17:30 Uhr
>>> zur D1-Junioren-Seite
::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
D1 - Junioren

FC Bad Liebenwerda - VfB Hohenleipisch 1912 I
1:9 (1:4)
VfB-Tore: Mads Pawlik (3), Benjamin Manig (2), Franz Herfurth (2), Franz Leidreiter (2)
VfB mit: F. Ruick, L. Ruick, Herfurth, R. Beilich, Leidreiter, Pawlik, Manig, P. Beilich
Anstoß: Samstag, 18.09.2021 - 10:00 Uhr
>>> zur D1-Junioren-Seite





::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
D2 - Junioren
SV Empor Mühlberg - VfB Hohenleipisch 1912 II
0:3
(0:1)
VfB-Tore:
Leon Schütze, Maddox Wilhelm und Mailo Kurtzke
VfB mit:
David, Tilch, Kurtzke, Wilhelm, Nitzsche, Schütze, Opitz, Halfter - Frank, Greiner, Veit, Drewitz, Engelmann
Anstoß:
Sonntag, 19.09.2021 - 11:00 Uhr

>>> zur D2-Junioren-Seite






::::::::::::::::::::::::::::::::::::
E1 - Junioren
VfB Hohenleipisch 1912 I - SV Preußen Elsterwerda
2:4 (1:3)
VfB-Tore: Finn Luca Kögler (2)
VfB mit: Barig, Malade, Ch. Schmidt, Fürstenau, Müller, Quednow, Kögler - Gärtner
Anstoß: Sonntag, 19.09.2021 - 09:30 Uhr
>>> zur E1-Junioren-Seite
::::::::::::::::::::::::::::::::::::
E2 - Junioren
SpG Mühlberg/Kreinitz - VfB Hohenleipisch 1912 II
5:2 (1:0)
VfB-Tore: Ben Richter (2)
VfB mit: Klotzsch, Schröter, Heller, Junker, Wotta, B. Richter, Krämer - Neimi, Ch. Richter, J. Richter
Anstoß: Sonntag, 19.09.2021 - 10:00 Uhr

>>> zur E2-Junioren-Seite





::::::::::::::::::::::::::::::::::::
F - Junioren
FSV Doberlug-Kirchhain 2021 I - VfB Hohenleipisch 1912
2:4 (1:2)
VfB-Tore: Paul Hermann (2), Constantin Müller (1), Tom Richter (1)
VfB mit: Schröder, Gallant, Greiner, Hübscher, Müller, Hermann, Richter - Wilimowski, Voigt, Wießner
Anstoß: Sonntag, 19.09.2021 - 10:30 Uhr
>>> zur F-Junioren-Seite

15.09.2021 / Aktuelles

Nachruf

Ein verdienstvoller Spieler, Funktionär und Unterstützer
des Hohenleipischer Fußballs ist nicht mehr unter uns.

Unser Träger der Ehrennadel des VfB 1912

Günter Wahsner

ist am 11.09.2021 im Alter von 81 Jahren verstorben.

Günter Wahsner war einer der wichtigsten Fußballer in der Geschichte des Hohenleipischer Fußballs. Günter war seit 1950 Vereinsmitglied und in der Jugendzeit bei jeder Nachwuchsmannschaft dabei.
Schon 1957 mit 17 Jahren rückte er in die 1. Mannschaft auf und war 1960 beim Aufstieg von Lok Hohenleipisch in die Bezirksliga eine tragende Kraft. Danach war er im 1960‘er Jahrzehnt aus der „Ersten“ nicht wegzudenken. Günter war stets ein spielender Verteidiger, der neben Zweikampfhärte auch offensiv seine Stärken hatte. Doch auch außerhalb des Spielfeldes war Günter ein Macher, der voran ging. Mehrere Jahre war er Sektionsleiter Fußball, für den kompletten Spielbetrieb zuständig und bestimmte den Weg des Fußballs in unserem Ort entscheidend mit. Bei der Vorbereitung des Festes „60 Jahre Fußball in Hohenleipisch“ 1972 und beim Bau des Sportlerheims von 1971- 1974 hat sich Günter bleibende Verdienste erarbeitet und er war der erste „Kneiper“ des Sportlerheims. Auch bei den Altherren bestritt Günter unzählige Einsätze. Günter Wahsner war leidenschaftlich von Beginn an bei der Seniorensportgruppe des VfB dabei. Kein Training hat er verpasst und beim Fußballtennis hat er bis zuletzt mit fast 80 Jahren noch seine überragende Technik zeigen können. Gemeinsam mit seinen Mitstreitern der „S- Klasse“ hat er in den letzten fast 25 Jahren eine Unmenge an Zeit für die Unterstützung der Bau- und Pflegemaßnahmen auf unserem Sportgelände geopfert. Besonders seine hervorragenden handwerklichen Fähigkeiten waren stets gefragt.

Als Funktionär und Unterstützer des Hohenleipischer Fußballs und als einer der erfolgreichsten Spieler wird Günter für immer einen ehrenvollen Platz in der Geschichte des Ortes und in der Fußballgeschichte des VfB Hohenleipisch 1912 einnehmen.

Vorstand des VfB Hohenleipisch 1912 e.V.


15.09.2021 / Sponsoring
Sanitätshaus Kröger neuer Sponsor beim VfB Hohenleipisch 1912

Der Kapitän der ersten VfB-Elf, Sascha Gutsche, nimmt symbolisch das neue Präsentationsshirt für die ersten beiden Männerteams von Tobias Krause entgegen.


Der Vorsitzende des VfB Hohenleipisch,

Steffen Fischer, bedankt sich bei
Tobias Krause
vom Sanitätshaus Kröger.

Sanitätshaus Kröger im Web: >>> HIER KLICKEN

Sanitätshaus Kröger auf Facebook: >>> HIER KLICKEN


Der VfB Hohenleipisch 1912 freut sich, ein so renommiertes und mehrfach ausgezeichnetes Unternehmen, das seit mehr als 30 Jahren am Markt ist, nicht nur als Sponsor, sondern als Gesundheitspartner binden zu können. Die Firma Kröger unterstreicht damit ihr Leistungsspektrum – entsprechend ihrer Unternehmensphilosophie - auch als Gesundheitshaus.
Im ersten Schritt bekam der Verein einen neuen Medizinkoffer vom Sanitätshaus Kröger und die erste und zweite Mannschaft des VfB 1912 wurde mit neuen Präsentationsshirts ausgestattet.
Ziel der Erstvereinbarung ist es jedoch, eine nachhaltige Partnerschaft zu etablieren. Dazu bietet das Finsterwalder Unternehmen mit 15 Filialen in ganz Süd-Brandenburg eine ganze Reihe von Leistungen. So können sich beispielsweise die VfB-Fußballer im Finsterwalder Stammhaus kostenlos eine ganzheitliche Bewegungsanalyse erstellen lassen, die normalerweise Kosten in niedriger dreistelliger Höhe verursacht.
Der VfB Hohenleipisch bedankt sich an dieser Stelle nochmals für die Unterstützung beim Sanitätshaus Kröger.

11.09.2021 / Landesliga Süd
Landesliga-Süd: EE-Derby in Hohenleipisch
Der VfB 1912 gibt einen 3:0 Vorsprung "aus der Hand" und holt NUR einen Punkt gegen Schlieben. Bis zur 60. Spielminute führte der VfB mit 3:0, weshalb man dann binnen FÜNF Minuten drei Gegentore kassierte, bleibt wohl offen.
Jedenfalls bleiben die Punkte im EE-Kreis. Warum Hendrik Weiße die RK in der 65. Spielminute bekam, der den Gegenspieler garnicht berührt hatte, bleibt wohl auch ein Geheimnis des SR, der ansonsten gut geleitet hat.
Tore: 1:0 P. Werner (21.), 2:0 Gutsche (49.)., 3:0 Otto (60.), 3:1 M. Drößigk (79.), 3:2 M. Knuppe (80.), 3:3 Schneider (83.)
Schiedsrichter: Justin Zech (Cottbus)
Assistenten: Thomas Baumann (Guteborn) und Stefan Effenberger (Zeischa)
Zuschauer: 167
VfB: Ach, Weiße (RK, 65.), Mitternacht, Nemitz, Otto (73. Janke), Rink, Jentzsch, P. Werner, Walter (73. Lehmann), Roigk (GK), Gutsche.
TSV: A. Dehne, A. Wojenmaster, Weinert, T. Knuppe (GK, 70. Jäschke), R. Dehne, Drößigk, C. Wojenmaster, (70. Brzoza), Winkler, Schneider, M. Knuppe (GK), Jonas.

Homepage Schlieben I Ergebnisse und Tabelle

VfB 1912 II - SV Blau Weiß Lindenau I 3:6 (0:5)
Südbrandenburgliga/SÜD: Bereits nach 45 Spielminuten lag unsere ZWEITE 0:5 zurück und konnte keinen Punkt gegen Lindenau "holen".
Tore: 0:1 Ruhner (12.), 0:2 Pfeiffer (17.), 0:3 Burda (19.), 0:4 Pfeiffer (33.), 0:5 Fischer (39.), 0:6 Klaus (52.), 1:6, 2:6, 3:6 Schmidt (60., 70., 75.)
VfB II: Kogutkiewcz, Wittrowski (75. Pötzsch), Scheit (GK), Buchwald, Vogt, Schiffner ( 46. Schmidt), Walter, Hubrig (GK), Weise (64. Schröder), Janke, Biebach (GK).
SV: Hanisch, Engelmann, Schwallach, Burda (26. Fischer, GK), Klaus, Ruhner (85. Boelzig), Herzog, Sarodnick, Bienert, Förster, Pfeiffer
Schiedsrichter: David Preibisch (Bad Liebenwerda)
Zuschauer
: 65

Homepage Lindenau I Ergebnisse und Tabelle

VfB 1912 III - SV Blau Weiß Lindenau II 3:6 (2:2)
2. Kreisklasse - Süd: Der VfB 1912 III verliert gegen Lindenau II 3:6 und fällt auf den 5. Tabellenplatz zurück.
Tore:
0:1 Grämer (13.), 1:1 Lange (14.), 2:1 Waskow (39.), 2:2 Kurtz (44.), 3:2 Schröder (53.), 3:3 Baer (70.), 3:4 Grämer (77.), 3:5, 3:6 Kurtz (84., 90.)
VfB III:
Kirmis, Jentzsch (46. Wittwer), Lange (25. Pötzsch), Schröder, Wybierek (GK, 88. Lindner), Waskow, Enderle (60. Bär), Jeltsch, Nussbeck
SV II: Rosenbaum, Zirnstein (44. Gärtner), Baer (88. Meinert), Boelzig, Grämer, Langer, Hebestreit (25. J. Rosenbaum), Grün (22. Kurtz, GK), Böhme
Schiedsrichter: Andrè Hänßgen (Hirschfeld)
Zuschauer
: 50

Homepage Lindenau I Ergebnisse und Tabelle

Alte Herren Ü35:
VfB Hohenleipisch 1912 - SG Kolochau 74
VERLEGT auf den 25.03.2022
Die ersten Punktspiele unserer Alten Herren fielen leider aus.
Nun kommt es am Freitag zum ersten Saisonspiel gegen die SG Kolochau 74.

Anstoß: ........
Tabelle und Ergebnisse

Nachwuchs:
A - Junioren:
VfB Hohenleipisch 1912 - TSG Lübbenau >> auf den 20.11.2021 verlegt
Schiedsrichter: .....
Anstoß: ........
>>> zur A-Junioren-Seite
::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
B - Junioren
SV Germania 1910 Ruhland - VfB Hohenleipisch 1912
1:4 (1:2)
Tore:
1:0 Riedel (9.), 1:1 Apitz (36.), 1:2 Herzog (40.+2.), 1:3, 1:4 Heiner (60., 66.)
VfB mit:
Süß, Matzke, Jurowski, Heiner, Hoppe, Demme, Rasooli, Apitz, Freigang, Tietze, Herzog - Müller, Thiere, Schröter
Schiedsrichter:
Steve Bergmann (Lauchhammer)
Anstoß: Sonntag um 10:30 Uhr
>>> zur B-Junioren-Seite

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
D1 - Junioren
VfB Hohenleipisch 1912 I - FC Schradenland
verlegt auf 19.12. um 11:00 Uhr
Anstoß:
>>> zur D1-Junioren-Seite
::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
D2 - Junioren
VfB Hohenleipisch 1912 II - SV Lok Uebigau
14:0
(4:0)
VfB-Tore:
Leon Schütze (7), Mailo Kurtzke (3), Eric Veit (2), Fabian Greiner (1), Robin Tilch (1)
VfB mit:
David, Kurtzke, Greiner, Wilhelm, Nitzsche, Schütze, Opitz, Halfter - Tilch, Veit, Drewitz
Anstoß:
Sonntag, 12.09.2021 - 10:00 Uhr
>>>Bilder HIER KLICKEN
>>> zur D2-Junioren-Seite



::::::::::::::::::::::::::::::::::::
E1 - Junioren
FC Bad Liebenwerda - VfB Hohenleipisch 1912 I
9:4 (2:1)
VfB-Tore: Finn Luca Kögler (3), Ben Richter (1)
VfB mit: Barig, Schröter, Malade, Schmidt, Quednow, Kögler, B. Richter - Gärtner, Müller
Anstoß: Sonntag, 12.09.2021 - 11:00 Uhr
>>> zur E1-Junioren-Seite
::::::::::::::::::::::::::::::::::::
E2 - Junioren
VfB Hohenleipisch 1912 II - FC Schradenland
5:1 (0:1)
VfB-Tore: John-Luca Krämer (3), Ben Richter (1), Benni Junker (1)
VfB mit: Klotzsch, Schröter, Heller, Junker, Wotta, B. Richter - Neimi, Kunath, Ch. Richter, J. Richter
Anstoß: Samstag, 11.09.2021 - 09:30 Uhr
>>> zur E2-Junioren-Seite
::::::::::::::::::::::::::::::::::::
F - Junioren
VfB Hohenleipisch 1912 - SV Preußen Elsterwerda
10:1 (5:0)
VfB-Tore: Constantin Müller (4), Paul Hermann (3), Tom Richter (2), Simon Wießner (1)
VfB mit: Schröder Weiße, Greiner, Hübscher, Müller, Hermann, Richter - Wilimowski, Voigt, Wießner
Anstoß: Freitag, 10.09.2021 - 17:00 Uhr
>>> zur F-Junioren-Seite

07.09.2021 Aktuelles

AOK-Landespokal: In der heutigen Auslosung zum Achtelfinale wurde dem VfB Hohenleipisch 1912 der MSV 1919 Neuruppin aus der OBERLIGA-NORD zugelost.
Termin ist der 09.10.2021 um 14:00 Uhr in Hohenleipisch.
>>> zum AOK Landespokal
>>> Link zum VIDEOS der Auslosung >>> HIER KLICKEN


Oranienburger FC Eintracht 1901 e.V. - SV Altlüdersdorf e.V.
SV Wacker 09 Cottbus-Ströbitz - FSV 63 Luckenwalde e.V.
RSV Eintracht 1949 - SV Babelsberg 03
FSV Optik Rathenow - FC Energie Cottbus
SV Frankonia Wernsdorf 1919 e.V. - VfB 1921 Krieschow
Fortuna Babelsberg e.V. - SV Victoria Seelow e.V.
SV Germania 90 Schöneiche - SV 1908 "Grün-Weiss" Ahrensfelde e.V

04.09.2021 / AOK Landespokal
AOK-Landespokal: Das war nichts für schwache Nerven! Nach einem packenden und sehenswerten Landespokalspiel, das alles, was ein Pokalfight zu bieten hatte, ging der VfB Hohenleipisch nach Elfmeterschießen als Sieger gegen den Brandenburgligisten vom Platz. Auf beiden Seiten gab es zahlreiche Tormöglichkeiten und sehenswerte Spielzüge. Dabei konnte unser Keeper Candy Ach mit grandiosen Reflexen glänzen und vereitelte viele Torchancen der Gäste. Im Elfmeterschießen hielt Candy zudem noch zwei Elfmeter.
Tore: 0:1 Ostach (24.), 1:1 Vetter (38.), 2:1 P. Werner (103.), 2:2 Prenz (110.)
Elfmeterschießen:
3:2 Gutsche
3:3 Körner
4:3 Pospischil
5:3 Vetter
VfB: Ach, Weiße (GK), Mitternacht (GK), Nemitz (GK), Roigk (GK, 105. Janke), Gutsche, Pospischil, Rink (100. Vogt), Vetter, Walter (69. Janke), P. Werner.
SVFF: Bittner, Ostach, Rosenthal (111. Bachmann), Schulze, Prenz (GK), Bundschuh (GK), Burchardi (GK, 65. Körner), Ok (65. Dumani), Kracht, Ufak (100. Weglöhner), Ladewig (90.+1 Nofz).
Schiedsrichter: Martin Hagemeister-Kühn (Cottbus)
Assistenten: Elisa Schicketanz (Sonnewalde) und Gerd Werner (Finsterwalde)
Zuschauer: 127

Homepage Falkensee-Finkenkrug I AOK Landespokal
I
Und das mal am Rande bemerkt:

Marko Kaube von "Mobile Sauna"
spendete nach dem Spiel gleichmal
100 €
in die Mannschaftskasse der ERSTEN.

Vielen Dank!!!!!!!!!!!!!!!

VfB Hohenleipisch 1912 II -
BSG Chemie Schwarzheide 3:1 (1:1)
Kreispokal: Unsere zweite Mannschaft zieht verdient in die nächste Kreispokalrunde ein. Zunächst traf David Walter mit einem schönen "Schlenzer" zum 1:0, ehe Christian Preuß kurz vor der Pause ausglich.
Florian Vogt (rechts im Bild) sorgte dann mit seinen zwei Toren für den verdienten 3:1 Sieg der Hohenleipischer.
Tore: 1:0 Walter (28.), 1:1 Preuß (41.), 2:1, 3:1 Vogt (79., 85.)
Schiedsrichter: Jonas Kühn aus Calau
Zuschauer
: 76

Homepage Schwarzheide I Kreispokal I

VfB II: Kogutkiewicz, Merbitz, Gärtner (GK), Scheit, Buchwald, Biebach, Janke, Weise, Walter (68. St. Werner), Romanowsky (58, Hubrig), Vogt (GK, 90.+2 Wotta).
BSG: Kieweg, Arras (GK, 80. S. Glatz), Nogga, Lange (GK), Gläsel, Preuß (GK, 66. Rohnke), Noack, Ermisch (86. R. Glatz), Richter, Lehmann (GK), Kähler.


VfB Hohenleipisch 1912 III hat spielfrei - erst wieder am 12.09. gegen SV Blau-Weiß Lindenau II

Alte Herren Ü35:
VfB Herzberg 68 - VfB Hohenleipisch 1912 verlegt auf den 22.10. um 17:00 Uhr
Anstoß:...............
Tabelle und Ergebnisse

Nachwuchs:
A - Junioren:
SpVgg Finsterwalde - VfB Hohenleipisch 1912 20:1 (6:0)
VfB-Tor: Tobias Ober
VfB: Richter, Enderle, Beilich, Knappe, Lu. Urlichs, Freigang, Le. Urlichs, Herzog, Ober, Wenig
Schiedsrichter: Peter Schadewald (Klettwitz)
Anstoß: Sonntag, 05.09.2021 - 13:30 Uhr
>>> zur A-Junioren-Seite
::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
B - Junioren
VfB Hohenleipisch 1912 - SG Gießmannsdorf
2:0 (1:0)
Tore:
1:0 Apitz (24.), 2:0 Heiner (73.)
VfB:
Süß, Jurowski, Heiner, Hoppe, Rasooli, Apitz, Welz, Tietze, Demme - Petzel, Thiere, Schröter, Müller
Schiedsrichter:
Nicolas Cielke (Finsterwalde)
Anstoß: Sonntag, 05.09.2021 - 10:30 Uhr
>>> zur B-Junioren-Seite
I

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
D1 - Junioren
VfB Hohenleipisch 1912 I
- SV Lok Uebigau 16:1 (8:0)
VfB-Tore: Leon Schütze (6), Benjamin Manig (4), Maddox Wilhem (2), Franz Herfurth (2), Mads Pawlik (2)
VfB mit: F. Ruick, L. Ruick, Leudreiter, Herfurth, Manig, R. Beilich, Pawlik, P. Beilich - Wilhelm, Schütze
Anstoß: Sonntag, 05.09.2021 - 10:00 Uhr
>>> zur D1-Junioren-Seite I

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
D2 - Junioren
VfB Hohenleipisch 1912 II - SV Preußen Elsterwerda II
12:0
(6:0)
VfB-Tore:
Leon Schütze (4), Philipp Louis Halfter (4), Moritz Nitzsche (2), Pepe Opitz (1), Fabian Greiner (1)
VfB mit: David, Kurtzke, Greiner, Wilhelm, Nitzsche, Schütze, Opitz, Halfter - Engelmann, Frank, Quednow, Veit, Drewitz.
Anstoß:
Montag, 06.09.2021 - 17:30 Uhr
>>> zur D2-Junioren-Seite I


::::::::::::::::::::::::::::::::::::
E1 - Junioren
SpG Mühlberg/​Kreinitz - VfB Hohenleipisch 1912 I
abgesetzt (wegen Krankheit vieler Spieler)
Anstoß: Sonntag, 05.09.2021 - 10:00 Uhr
>>> zur E1-Junioren-Seite
::::::::::::::::::::::::::::::::::::
E2 - Junioren
VfB Hohenleipisch 1912 II - FC Bad Liebenwerda
7:6 (1:4)
VfB-Tore: Ben Richter (5), John Wotta (1), John-Luca Krämer (1)
VfB mit:
Schröter, Heller, Junker, Wotta, B. Richter, Krämer, Neimi - Kunath, Ch. Richter, Wießner.
Anstoß: Sonntag, 05.09.2021 - 11:00 Uhr
>>> zur E2-Junioren-Seite
::::::::::::::::::::::::::::::::::::
F - Junioren
VfB Hohenleipisch 1912 - SpG Sonnewalde/Crinitz
5:1 (2:0)
VfB-Tore: Constantin Müller (3), Tom Richter (1), Lenny Greiner (1)
VfB mit: Schröder, Greiner, Hübscher, Voigt, Müller, Herrmann, Richter - Wilimowski, Wießner
Anstoß: Sonntag, 05.09.2021 - 09:30 Uhr
>>> zur F-Junioren-Seite I

31.08.2021 / Nachwuchs
Nachwuchsarbeit beim VfB Hohenleipisch
mit weiterem Sternchen
Nach dem in der vergangenen Saison 4 Spieler aus den A-Junioren des VfB’s erfolgreich in die I. und II. Männermannschaft integriert werden konnten, schaffte jetzt auch das vierte Jungtalent des VfB innerhalb der letzten zwei Jahre den Sprung auf eine Eliteschule des Fußballs. Als erstes Mädchen des VfB Hohenleipisch wird unsere 12-jährige
Mila Pohlenz
ihrem Bruder Luis ins Nachwuchsleistungszentrum nach Leipzig folgen und wird dort in der kommenden Saison bei der U14 Mädchenmannschaft der Roten Bullen kicken.

Einen großen Anteil an Mila’s Entwicklung haben die Trainer Michael Roigk und Maik Wittwer, die sie über viele Jahre bis zu den jetzigen
D-Junioren förderten und forderten. Zugleich geht auch ein Dank an den DFB-Stützpunkt in Gröditz, unter Leitung von R. Bogatzki, wo sie mit einer zusätzlichen Trainingseinheit in der Woche weitere wichtige Eigenschaften erlernen konnte.
Schon früh - mit 4 Jahren - wollte Mila ihrem Bruder in Sachen Fußball nacheifern und stellte sich ihm immer wieder zum Zweikampf in den Weg. Als sie dann mit ihren Kumpels aus dem Kindergarten in einer eigenen Mannschaft spielen konnte, war der Ball an ihrer Seite als Mädchen nicht mehr wegzudenken.

Und genau „das Bolzen und Chillen mit meinen Kumpels auf dem Kunstrasen in Hohenleipisch werde ich am meisten vermissen“, sagte Mila zum Abschied, und bestätige damit nochmal die tolle Zeit bei ihrem Heimatverein!
Zur Erinnerung daran bekam sie ein tolles Geschenk von ihrer Mannschaft und freute sich noch einmal über ein paar schöne Stunden beim gemeinsamen Fußballtennis und einem gemütlichen Grillabend.

Wir wünschen Dir, liebe Mila, auf Deinem Wege alles Gute & viel Glück, dass Du Deine Ziele erreichst!

Der VfB kann sehr stolz auf seine erfolgreiche Nachwuchsarbeit in den letzten Jahren sein und dankt an dieser Stelle allen Trainern und Unterstützern!


Premiumsponsoren

Hauptsponsoren
Autohaus Berger GmbH
BMW Service
Gaststätte "Deutsches Haus" Ralf Wagner TST Technische Systeme GmbH Krombacher Brauerei
Weinplanet
VINOTHEK Elsterwerda
Dipl.- Stom. Detlef Bölke
Fachzahnarzt für Allg. Stomatologie
Dirk Mittag - Facharzt für Allgemeinmedizin Mein Bau-Spezi
hier könnte Ihre
Werbung stehen
kontaktieren Sie uns HIER
hier könnte Ihre
Werbung stehen
kontaktieren Sie uns HIER
hier könnte Ihre
Werbung stehen
kontaktieren Sie uns HIER
Medizintechnik & Sanitätshaus Harald Kröger GmbH

Sponsoren